Wir sind für schwerkranke und behinderte Kinder da

 

Unsere Kinderkrankenschwestern und -pfleger betreuen, pflegen und begleiten kranke und behinderte Säuglinge und Kinder sowie deren Familien zu Hause. Bei medizinisch-pflegerischer Notwendigkeit auch im Kindergarten und in der Schule.

 

Unsere Leistungen im Rahmen § 37 SGB V:

 

- Häusliche Kinderkrankenpflege

 

- Kinderintensivpflege

 

- Palliativversorgung von Säuglingen und Kindern

 

- Medizinisch-pflegerische Schul- und Kindergartenbegleitung

 

 

Für Anfragen und weitere Informationen steht unsere Pflegedienstleitung

Melanie Kloss für Sie bereit:

 

 

T.: 0221 1680 60-0

Mobil: 0176 83 538 555

Melanie.Kloss@fipskoeln.de

UNSER PFLEGELEITBILD
Pflegeleitbild.pdf
PDF-Dokument [374.5 KB]

 

 

 

Zusätzlich führen wir für Säuglinge und kleine Kinder Beratungseinsätze nach § 37.3 SGB XI durch. Der Beratungseinsatz findet bei Ihnen zu Hause statt.

 

Ansprechpartnerin und Koordination: 

Petra Hymer 0221 1680 60-0

Petra.Hymer@fipskoeln.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dietmar Töneböhn