kreakids

Ein Gruppenangebot für Geschwisterkinder von chronisch kranken und behinderten Kindern.

Der Familienalltag mit einem kranken und behinderten Kind fordert von Ihnen viel Kraft und bedeutet für alle Familienmitglieder eine besondere Herausforderung.

 

Bei den kreakids trifft Ihr Kind andere Kinder in ähnlichen Lebenssituationen.

Beim gemeinsam Basteln, Malen und Erzählen steht der Spaß im Vordergrund.

 

Gewachsen ist das Gruppenangebot aus der Erfahrung der Einrichtung, dass Geschwister von kranken und behinderten Kindern im Alltag oftmals sehr viel Rücksicht nehmen müssen, da die Eltern notwendigerweise ein hohes Maß an Aufmerksamkeit auf das betreuungsintensive Kind richten müssen. Dies kann für die Geschwister eine hohe Belastung bedeuten, da sie bereits früh lernen, ihre eigenen Bedürfnisse zurück zu stellen und Mitverantwortung zu übernehmen.

.

Bei den kreakids können Kinder im Alter von 8-12 Jahren in einer künstlerisch-therapeutisch begleiteten Gruppe erfahren und lernen, über ihre Gefühle und Bedürfnisse mit anderen Geschwisterkindern zu sprechen. Über das Malen und die gestalterische Umsetzung können Themen wie Zugehörigkeit, Ungerechtigkeit, Freude und Trauer oder der selbstbewusste Umgang mit Ausgrenzung thematisiert werden.

 

Über die kreative Arbeit und den gemeinsamen Austausch gewinnen die Kinder Selbstvertrauen und entwickeln ein Gespür für die eigenen Stärken und Fähigkeiten.

Integriert sind auch Elterngespräche und Elternabende.

 

Das auf ein Jahr ausgerichtete Konzept sieht 13 Treffen vor. Zum Abschluss einer Gruppe findet eine öffentliche Ausstellung der von den Kindern geschaffenen Kunstwerke statt.

  

- Für unsere Geschwisterkindergruppe kreakids hat Frau Scho-Antwerpes seit Jahren die Schirmherrschaft übernommen -

 

 

Nicole Horst

Projektleitung kreakids

0221 1680 60-0

nicole.horst@fipskoeln.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dietmar Töneböhn